Geldpolitik nach Jahren

Die Nationalbank führt in den Monaten März, Juni, September und Dezember eine vertiefte geldpolitische Lagebeurteilung durch, die jeweils in einen geldpolitischen Entscheid und in die Publikation einer mittelfristigen, bedingten Inflationsprognose mündet. Die Nationalbank begründet ihre Entscheide in einer Medienmitteilung sowie im vierteljährlichen Bericht über die Geldpolitik, der im Quartalsheft publiziert wird.

Im Juni und Dezember erläutert die Nationalbank ihre Geldpolitik zusätzlich im Rahmen eines Mediengesprächs. Der Text des Präsidenten des Direktoriums kommentiert die Geldpolitik und ist auf dieser Seite aufgeführt. Die Texte der übrigen Direktoriumsmitglieder am Mediengespräch sind unter Informationen für/Medien/Referate verfügbar.