Zahlungsbilanz und Auslandvermögen der Schweiz

Aktuelle Ausgabe und Beschreibung

Im Jahresbericht zur Zahlungsbilanz werden die Transaktionen zwischen der Schweiz und dem Ausland kommentiert. Die Zahlungsbilanz setzt sich aus der Leistungsbilanz (Handel mit Waren und Diensten sowie Einkommen), den Vermögensübertragungen und der Kapitalbilanz (Nettozugang von Aktiven und Passiven bei Direktinvestitionen, Portfolioinvestitionen und Übrigen Investitionen, sowie Währungsreserven) zusammen.

Im Jahresbericht über das Auslandvermögen der Schweiz wird der der Bestand der Auslandaktiven und -passiven sowie des Nettovermögens der Schweiz kommentiert.

Zahlungsbilanz und Auslandvermögen werden von der Nationalbank nach den Richtlinien des IWF erstellt.

Ab 2015 werden Zahlungsbilanz und Auslandvermögen zusammen in neuer Form veröffentlicht.

Weiterführende Daten

Bezugsstelle