Sechste Banknotenserie 1976

Ende der sechziger Jahre überdachte die SNB ihre Politik betreffend Gestaltung und Herstellung der Noten vollständig neu. Die Nationalbank übernahm zum ersten Mal die alleinige Federführung bezüglich Planung, Organisation und Realisation in Zusammenarbeit mit Grafikern, Druckern, Papierfabrikanten, Druckfarben- und Maschinenproduzenten. Geändert wurde auch das Konzept der Notenserie, das heisst die Wahl der Themen und die grafische Gestaltung. So entstanden sechs Noten, deren Vorderseite jeweils vom Porträt einer historischen Persönlichkeit dominiert wird und die entsprechende Rückseite immer einen thematisch engen Bezug zur dargestellten Persönlichkeit hat. (Literaturhinweis: Die schweizerische Banknote 1907 - 1997, Michel de Rivaz, COLLECTION LA MEMOIRE DE L'OEIL, ISBN 2-88100-080-0)

Diese Banknoten wurden per 1. Mai 2000 zurückgerufen und sind somit keine offiziellen Zahlungsmittel mehr. Sie können aber noch während 20 Jahren ab Rückrufdatum, also bis zum 30. April 2020, bei der Schweizerischen Nationalbank zum vollen Nennwert umgetauscht werden.

  • 1000

    6. Banknotenserie 1976, 1000-Franken-Note, Vorderseite
    6. Banknotenserie 1976, 1000-Franken-Note, Rückseite

    Porträt vorne: Auguste Forel; 1848 -1931; Psychiater, Neurologe, Entomologe
    Motiv hinten:
    Drei Ameisen und der Vertikalschnitt durch einen Ameisenhaufen
    Hauptfarbe:
    violett
    Entwurf:
    Ernst und Ursula Hiestand
    Format (mm):
    86 x 192
    Ausgabedatum:
    04.04.1978
    Rückruf auf:
    01.05.2000
    Wertlos ab:
    01.05.2020
    Druck:
    Orell Füssli, Zürich

  • 500

    6. Banknotenserie 1976, 500-Franken-Note, Vorderseite
    6. Banknotenserie 1976, 500-Franken-Note, Rückseite

    Porträt vorne: Albrecht von Haller; 1708 – 1777; Arzt, Naturforscher und Dichter
    Motiv hinten:
    Muskelfigur, Schema über Atmung und Blutkreislauf sowie eine Purpur-Orchis
    Hauptfarbe:
    braun
    Entwurf:
    Ernst und Ursula Hiestand
    Format (mm):
    82 x 181
    Ausgabedatum:
    04.04.1977
    Rückruf auf:
    01.05.2000
    Wertlos ab:
    01.05.2020
    Druck:
    Orell Füssli, Zürich

  • 100

    6. Banknotenserie 1976, 100-Franken-Note, Vorderseite
    6. Banknotenserie 1976, 100-Franken-Note, Rückseite

    Porträt vorne: Francesco Borromini; 1599 – 1667; Architekt
    Motiv hinten:
    Kuppelturm der Kirche S. Ivo samt Grundplan
    Hauptfarbe:
    dunkelblau
    Entwurf:
    Ernst und Ursula Hiestand
    Format (mm):
    78 x 170
    Ausgabedatum:
    04.10.1976
    Rückruf auf:
    01.05.2000
    Wertlos ab: 01.05.2020
    Druck:
    Orell Füssli, Zürich

  • 50

    6. Banknotenserie 1976, 50-Franken-Note, Vorderseite
    6. Banknotenserie 1976, 50-Franken-Note, Rückseite

    Porträt vorne: Konrad Gessner; 1516 – 1565; Universalgelehrter
    Motiv hinten:
    Uhu, Primel und Sterne
    Hauptfarbe:
    grün
    Entwurf:
    Ernst und Ursula Hiestand
    Format (mm):
    74 x 159
    Ausgabedatum:
    04.10.1978
    Rückruf auf:
    01.05.2000
    Wertlos ab:
    01.05.2020
    Druck:
    Orell Füssli, Zürich

  • 20

    6. Banknotenserie 1976, 20-Franken-Note, Vorderseite
    6. Banknotenserie 1976, 20-Franken-Note, Rückseite

    Porträt vorne: Horace-Bénédict de Saussure; 1740 – 1799; Geologe
    Motiv hinten:
    Gebirgslandschaft, Bergsteigergruppe und Ammonshorn
    Hauptfarbe:
    hellblau
    Entwurf:
    Ernst und Ursula Hiestand
    Format (mm):
    70 x 148
    Ausgabedatum:
    04.04.1979
    Rückruf auf:
    01.05.2000
    Wertlos ab:
    01.05.2020
    Druck:
    Orell Füssli, Zürich

  • 10

    6. Banknotenserie 1976, 10-Franken-Note, Vorderseite
    6. Banknotenserie 1976, 10-Franken-Note, Rückseite

    Porträt vorne: Leonhard Euler; 1707 – 1783; Mathematiker
    Motiv hinten:
    Wasserturbine, Sonnensystem und Strahlengang in einem Linsensystem
    Hauptfarbe:
    rotbraun
    Entwurf:
    Ernst und Ursula Hiestand
    Format (mm):
    66 x 137
    Ausgabedatum:
    05.11.1979
    Rückruf auf:
    01.05.2000
    Wertlos ab:
    01.05.2020
    Druck:
    Orell Füssli, Zürich