Beschlüsse der Generalversammlung 2020

Beschlüsse der 112. ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Schweizerischen Nationalbank vom 24. April 2020

1. Genehmigung des Finanzberichts 2019

Die Generalversammlung genehmigte den Finanzbericht 2019.

2. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns - Festsetzung der Dividende

Die Generalversammlung genehmigte die Ausrichtung einer Dividende von insgesamt 1,5 Mio. Franken an die Aktionäre.

3. Entlastung des Bankrats

Die Generalversammlung erteilte dem Bankrat Entlastung.

4. Wahl von fünf Mitgliedern des Bankrats

Die Generalversammlung wählte Vania Alleva, Prof. Dr. Monika Bütler, Heinz Karrer, Olivier Steimer und Prof. Dr. Cédric Pierre Tille, bisherige Mitglieder, zu Mitgliedern des Bankrats für die Amtsdauer 2020-2024.

5. Wahl der Revisionsstelle

Die Generalversammlung wählte KPMG AG zur Revisionsstelle für die Amtsdauer 2020/2021.

6. Von Aktionärinnen und Aktionären gemäss Art. 35 Abs. 2 des Nationalbankgesetzes eingereichter Verhandlungsgegenstand mit Antrag

Die Generalversammlung lehnte den Antrag auf Einleitung eines Verfahrens zur Ergänzung von Art. 37 des Nationalbankgesetzes um einen neuen Abs. 3 betreffend die Eintragung von Ausländern ins Aktienbuch ab.