Drucken

Gold-Initiative

Die am 30. November 2014 zur Abstimmung gelangte Volksinitiative "Rettet unser Schweizer Gold" (Gold-Initiative) verlangte, dass der Goldanteil an den Aktiven der Nationalbank auf mindestens 20 Prozent erhöht wird. Das Gold sollte unverkäuflich sein und vollständig in der Schweiz gelagert werden. Bundesrat und Parlament lehnten die Initiative ab, ebenso die Schweizerische Nationalbank. An dieser Stelle finden sich Informationen über die Gründe für die Haltung der Nationalbank.

Das Wichtigste in Kürze
PDF
Die Argumente der SNB
PDF
Häufig gestellte Fragen
PDF
Stellungnahme zum Abstimmungsergebnis
PDF

Weiterführende Links

Eidgenössisches Finanzdepartement (www.efd.admin.ch)
Konferenz der kantonalen Finanzdirektorinnen und Finanzdirektoren (www.fdk-cdf.ch)