Drucken

Financial Stability Board

Die Schweiz ist seit 2007 Mitglied des FSB (bis April 2009 hatte das Gremium die Bezeichnung "Financial Stability Forum") (www.financialstabilityboard.org). Das Eidgenössische Finanzdepartement und die Nationalbank sind mit je einem Sitz vertreten. Das Board vereinigt die für die Finanzstabilität zuständigen nationalen Behörden, die internationalen Finanzinstitutionen, die internationalen Gruppierungen der Regulierungs- und Aufsichtsbehörden und die Expertenkomitees der Zentralbanken. Es ermöglicht der Schweiz, die Zusammenarbeit und die Koordination bei der Überwachung des internationalen Finanzsystems zu vertiefen und zur Reduktion systemischer Risiken beizutragen. Es eröffnet der Schweiz die Gelegenheit, aktiv am internationalen Dialog über die Früherkennung stabilitätsrelevanter Entwicklungen teilzunehmen, insbesondere auf den Gebieten der Finanzmarktregulierung und -aufsicht sowie der internationalen Finanzsysteme.