Drucken

Der Euro: Eine Herausforderung für die Schweizer Wirtschaft

Wirtschaftssymposium «Der Euro» des Integrationsbüros EDA/EVD, Zürich, 17.09.2001

  • Vollständiger Text in Französisch: "L'euro: un défi pour l'économie suisse"
    PDF (17 KB)

Jean-Pierre Roth befasst sich in seiner Rede mit den Auswirkungen der Einführung des Euro auf die Schweiz. Die Schaffung des europäischen Währungsblocks verändert die Stellung des Schweizer Frankens als Zahlungsmittel und bringt der Schweizer Wirtschaft Wechselkursrisiken. Der Frankenkurs des Euro kann nach wie vor schwanken. Seine schwache Volatilität seit Anfang 1999 darf die Schweizer Unternehmen nicht dazu verleiten, auf eine Absicherung des Wechselkursrisikos zu verzichten. Die Geldpolitik der Schweizerischen Nationalbank ist auf die Preisstabilität in der Schweiz ausgerichtet und nicht auf einen stabilen Wechselkurs, auch wenn die Nationalbank den Wechselkurs als wichtige Variable in ihre Lagebeurteilungen einbezieht.