Drucken

The Swiss Franc in an international environment

Conference «Swiss Plus», London, 20.04.1999

  • Vollständiger Text in Englisch: "The Swiss Franc in an international environment"
    PDF (20 KB)

Lange waren die ökonomische und die politische Stabilität für die Schweiz Wettbewerbsvorteile, welche die Entwicklung des Finanzsektors und die grenzüberschreitende Verwendung des Schweizer Frankens eindeutig förderten. Vereinzelt war die Nachfrage nach Schweizer-Franken-Anlagen derart gross, dass die Nationalbank - für eine beschränkte Zeitspanne - zu stark interventionistischen Mitteln griff.

Heute scheint das Risiko einer übermässigen Aufwertung des Schweizer Frankens angesichts der weltweiten Desinflation und der global verbundenen Finanzmärkte bedeutend kleiner. Der geldpolitische Ansatz der Nationalbank basiert ganz auf wirklich offenen Geld- und Kapitalmärkten, auf einer reibungslos funktionierenden Infrastruktur und auf Instrumenten, welche die Marktkräfte benutzen - und sie nicht einschränken.